RAW PICS

RAW-Daten richtig entwickeln

Tausende Fotografen benutzen die gleiche Kamera wie Sie. Um einen eigenen Stil, eine eigene, unverwechselbare Bildsprache zu entwickeln, müssen Sie Ihre Möglichkeiten erweitern. Erst mit SILKYPIX holen Sie das Beste aus Ihren Fotos heraus.

So arbeiten Sie mit Silkypix präzise und effektiv – Mit den intuitiven und leistungsstarken Werkzeugen steuern Sie – von der Belichtung über Farben, Schwarz und Weiß, Kontrast, Bildschärfe und Rauschen bis hin zu Objektivfehlern – jedes kleinste Detail Ihrer Fotos. Die Arbeit mit SILKYPIX ist aber nicht einfach nur die Konvertierung einer RAW-Datei in ein anderes Dateiformat. Vielmehr ist dieser Arbeitsschritt mit der Entwicklung eines Films oder dem Vergrößern von Farbfotos vergleichbar. Aus den Bilddaten, die die Digitalkamera eingefangen hat, wird nun das Bild, das der Fotograf bei der Aufnahme machen wollte.

Aus dem Wissen des Top-Fotograf und Dozenten Andreas Pflaum – ndreas Pflaum dreht SILKYPIX von innen nach außen und vermittelt das »Wieso«, »Weshalb« und »Warum« der professionellen RAW-Konvertierung. »RAW PIX« macht Sie bereit für Bilder, die den Betrachter faszinieren. Lassen Sie sich inspirieren, erweitern Sie Ihren fotografischen Horizont und erleben Sie, worauf es bei der professionellen RAW-Konvertierung wirklich ankommt.

Aus den Inhalt: SILKYPIX-Vorlieben richtig einsetzen :: Belichtung korrigieren :: Extreme Lichter und tiefe Schatten ausgleichen :: Verbesserte Detailwiedergabe mit HDR :: Mehr Tiefe geben mit dem Schwarzanteil :: Partielle Farbkorrektur mit der Gradationskurve :: Differenzierung feiner Farbunterschiede :: Perspektiven neu ausrichten :: Verzeichnungskorrektur bei Architekturaufnahmen :: Schärfen und Entrauschen von RAW-Daten :: Methoden für eine ausgewogene Schärfe :: Wie Fotografen SILKYPIX nutzen :: Stapelverarbeitung …