Fujifilm X-T1

Das Kamerabuch Fujifilm X-T1

Die FUJIFILM X-T1 ist die in jeder Hinsicht perfekte Symbiose aus klassischem Kamerahandling und innovativer Technik auf höchstem Niveau. Einzigartiger OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten, APS-C-X-Trans-CMOS-II-Bildsensor mit 16 Megapixeln, weltweit schnellste AF-Geschwindigkeit von 0,08 Sekunden, ISO-Empfindlichkeit bis max. ISO 51.200, klappbarer 3-Zoll-LCDMonitor mit 1,04 Millionen Bildpunkten und gefräste analoge Einstellräder aus Metall machen die X-T1 zu einem fotografischen Präzisionswerkzeug der Extraklasse, „made in Japan”.

Die FUJIFILM X-T1 bietet alle Funktionen an, die das Fotografenherz höherschlagen lassen

Purismus pur für absolute Genussfotografie – das ist es, wofür die FUJIFILM X-T1 steht. Sie lässt dem Fotografen jedweden gestalterischen Freiraum, immer inmitten des Geschehens. FUJIFILM-Enthusiast Andreas Herrmann legt seine Karten auf den Tisch und zeigt Ihnen anhand vieler Beispiele, wie Sie mit dieser fantastischen Systemkamera Ihre Emotionen in beeindruckende Bilder umsetzen.

Aus dem Inhalt: X-T1 startklar machen :: Fotografieren mit dem elektronischen Sucher :: Belichtung einstellen und Korrekturmöglichkeiten ::   Schärfe justieren und Ton Lichter anpassen ::  Zeitautomatik und Blendenautomatik :: Absolute Freiheit im manuellen Modus :: Arten der Belichtungsmessung ::Einzelbild- und kontinuierlicher Autofokus :: Einstellungen mit dem Fokusring :: Mehrfachbelichtungen und Serienaufnahmen :: Schwenkpanoramen :: Aufhellblitz und Langzeitsynchronisation :: Bildübertragung per WiFi-Verbindung …